Skrill verschafft pixi* Mehrwährungsfähigkeit

Nähere Informationen zur Mehrwährungsfähigkeit
Hier geht's zur App

Der Bezahldienstleister Skrill bringt der Versandhandelssoftware pixi* Mehrwährungsfähigkeit. International aufgestellte Shop-Betreiber erhalten damit eine 360°-Lösung für ihr Shopsystem und wichtige Payment-Optionen für weltweite Verkäufe.

Skrill stellt für die Mehrwährungsfähigkeit seine Zahlungsschnittstelle zu pixi* als App zur Verfügung, die von top concepts entickelt wurde. Mit der App lassen sich Zahlungen unter anderem über Kreditkarte, Lastschrift und Rechnungs-/Ratenkauf verarbeiten – unabhängig von der Währung, in der Transaktionen stattfinden. pixi* rechnet intern stets mit Euro, Skrill bietet im Shop-Frontend die beliebige Währung an und belastet das entsprechende Zahlungsmedium in der jeweiligen Landeswährung. Retouren, Teilstornos oder Gutschriften werden im Nachhinein von der Skrill pixi* App mit dem ursprünglichen Wechselkurs in die Landeswährung umgebucht, sodass sich der Shop-Betreiber um nichts weiter kümmern muss.

Nähere Infos zu der App finden Sie hier.

Hier geht es zur App.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: