Online-Shops von top concepts Kunden mehrfach ausgezeichnet

München. Am gestrigen Donnerstag, den 18.09.2014, wurden im Rahmen der K5 Konferenz der 500 größten Online-Shops Deutschlands in den Münchener Eisbach Studios die begehrten Trophäen des Shop Usability Awards 2014 in 12 Kategorien verliehen.

Über 450 Shops waren im Vorwege von einer hochkarätigen Fach-Jury geprüft worden – etwa 50 dieser Shops wurden für die Endrunde nominiert. Darunter befanden sich gleich zwei Kunden von top concepts in zwei verschiedenen Kategorien, „Die Chancen auf einen Preis stehen gut“, kalkulierte top concepts Geschäftsführer Henrik Steffen und machte sich persönlich auf den Weg nach München, um der Preisverleihung beizuwohnen.

Als die fünf Finalisten der Kategorie „Haushalt, Heimwerk und Garten“ auf der großen Leinwand vor etwa 500 Gästen präsentiert wurde, bekam Steffen Herzklopfen. „Sollte es für eine Auszeichnung gereicht haben?“, fragte er sich, und die pure Freude war ihm anzusehen, als er wenige Sekunden später stellvertretend für den Shop-Betreiber Aron Holtermann von der AH-Trading GmbH aus Xanten für den Online-Shop http://www.gartenmoebel.de den Preis von Johannes Altmann auf der Bühne entgegen nehmen durfte. In der Laudatio lobte Daliah Salzmann vom Kieler Payment Spezialisten PAYONE die benutzerfreundliche Optik, die guten Such- und Filtermöglichkeiten sowie die hohe Performance des Shops. Den neuen OXID eShop hatte top concepts erst im Frühjahr gelauncht – das erfrischende Layout, die Umsetzung als Responsive Webdesign sowie die vollständige Shop-Programmierung inkl. der Realisierung der Such- und Filter-Integration waren von Steffen’s top concepts Team in Hamburg durchgeführt worden.

Nur wenige Augenblicke später stieg der Spannung erneut, denn auch in der Kategorie „Sport & Outdoor“ hatte sich ein top concepts Kunde in die Runde der letzten 5 qualifiziert. Steffen traute seinen Augen nicht, als auch in dieser Kategorie sein Kunde Tennis-Point als Sieger gekürt wurde. Phillip Tippkemper und Julian Hirsemann, Geschäftsführer bzw. E-Commerce Manager von http://www.tennis-point.de kamen auf die Bühne und nahmen dort den Preis in Empfang. Seit 2011 ist top concepts die verantwortliche Agentur für die Shop-Umetzung von Tennis-Point – seit April 2013 ist der Shop – ebenfalls auf Basis von OXID eShop – in der jetzigen Form am Netz.

Als schließlich alle Kategorie Preise ausgelobt waren, folgte mit der Benennung des Gesamtsiegers der Höhepunkt der Veranstaltung. Ein bereits jetzt perfekter Abend bekam noch eine weitere Krone aufgesetzt: Tennis-Point wurde zusätzlich auch zum Sieger der Gesamtwertung gewählt! Die Ausbeute für top concepts Kunden war demnach nicht mehr zu toppen, denn mit nur zwei Nominierungen wurden gleich drei Preise abgeräumt.

 

Philipp Tippkemper, Henrik Steffen und Julian Hirsemann bei der Verleihung des Shop Usability Awards 2014

Philipp Tippkemper, Henrik Steffen und Julian Hirsemann bei der Verleihung des Shop Usability Awards 2014

Gemeinsam mit den Preisträgern vom Tennis-Point feierte Steffen noch bis in die Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: